The First German House of Night (RPG)

The First German House of Night (RPG)

10498 Antworten [Letzter Beitrag]
Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 01.02.2011
Beiträge: 29475
Blutstropfen: 90937
The First German House of Night (RPG)

Dieses RPG eröffne ich für Miss Anastasia L.

Dieses RPG übernimmt fürs erste Nuja. Alle Steckbriefe an SIE.

Hier geht es zur Gruppe

Seit Jahrhunderten gab es in Deutschland kein House of Night. Nach einer langen Sitzung beschlossen die Vampyrinnen des Hohen Rates der Vampyre, dass es Zeit war ein House of Night in Deutschland zu eröffnen. Sie beauftragten die junge Hohepriesterin Katara.
Nach einer langen suche fanden sie in einer Kleinstadt namens Burg, in der Nähe von Magdeburg, ein geeigneten Ort. Ein riesiges Feld, dass seit Jahren unbenutzt war, wurde in das House of Night umgewandelt.

Aufbau
Das größte der Gebäude ist die Schule, die sich Zentral auf dem Grundstück befiendet. In dieser befiendet sich eine große Bibliothek und Medienzentrum. Natürlich auch Klassenräume für die Untersekunda, Obersekunda, Unterprima und Oberprima. Diese Klassen waren aber auf die Stockwerke aufgeteilt. Im ersten Stock befinden sich die Räume der Untersekunda und Obersekunda, im zweiten die der Unterprima und Oberprima, zudem im dritten die der Wahlfächer und im vierten die Büros der Lehrer.
Zudem gibt es ein Sport-und Wellneszenter. Im Sportzenter wir zudem auch der Sportunterricht gegeben. Außerdem gibt aus auch ein großer außen Sportbereich.
Zudem auch ein großen Reitstall , mit einer Reithalle und ein Reitplatz .
Wie in jeden Haus der Nacht gibt es ein Nyxtempel, der von einem großen Park gesäumt ist. Dort in einer Wohnung über den Tempel wohnt die Hohepriesterin.
Natürlich gibt es ein Mädchen, Jungs und Lehrer Wohntrakt. Jedes der drei besitzt ein eigenes Gebäude.

Unterricht
Natürlich gibt es auch hier Unterricht. Die Hauptfächer sind Vampyrsoziologie, Literatur, Fechten, Reiterkunde und Englisch. Außerdem als Wahlfächer stehen zur Verfügung Schauspiel, Musik und Kunst
(Stundenplan bekommt ihr dann per PN geschickt)

Freizeitangebote
Natürlich gibt es auch hier Freizeitangebote. Zum Beispiel können die Vampyre und Jungvampyre um shoppen zu gehen das House of Night für ein paar Stunden verlassen. Dabei müssen die Jungvampyre die Regeln beachten. Für die Jenigen, die nicht raus gehen, gibt es auch auf den Campus ein großes Angebot an Aktivitäten. Ihr könnt im Wellneszenter entspannen nach dem ihr zum Beispiel Thai-Chih oder sonstige Sportaktivitäten im Sportzentrum getrieben habt. Außerdem könnt ihr in der Bibliothek schmökern oder auch im Medienzentrum chatten und surfen. Ihr könnt mit Freunden in den großen Park abhängen oder einfach nur im Wohntragt ein Film schauen.

Wesen:
Vampyr
Vampyre zeichnen sich äußerlich aus durch die von der Göttin gegebenen saphirblauen Tattoos sowie das Mahl. Sie strahlen eine äußere Macht und Schönheit aus. Zudem sind sie Nachtaktiv, auch wenn sie trotzdem Tagsüber raus können.
Zudem Gibt es unter den Vampyren mehrere Unterscheidungen:
Lehrer: diese unterrichten die Jungvampyre und begleiten sie so durch ihr neues Leben. Aber beachtet es kann nicht jeder Lehrer werden. Maximal 4 Lehrer für ein Unterrichtsfach.
Söhne/Tochter des Erebos: diese sind Krieger, die sich um den Wohlergehen, der im House of Night lebenden Menschen, Jungvampyre und Vampyre kümmern. Sie beschützen sie vor gefahren. Hier gibt es eine ausname, hier dürfen auch Frauen zu Krieger werden.
normale Mitarbeiter: diese kümmern sich darum, dass das House of Night nicht im Caos versinkt. Z.B. arbeiten sie als Bibliothekaren oder auch in der Verwaltung. Hier führ gibt es keine Maximalanzahl.

Jungvampyr
Jungvampyre sind die Schüler des House of Night. Natürlich kann nicht jeder einfach so im House of Night als Jungvampyr leben. Der oder die Jenigen muss von einem Späher gezeichnet werden. Dieser lebt ca. 4 Jahre in dieser Schule der Nacht. Auch wie die Vampyre müssen auch diese Regeln beachte.
Bei diesen gibt es auch hier eine Abspaltung. Eine kleine elitäre Gruppe, die sich die Töchter und Söhne der Nacht nennen. Diese besteht aus den wenigen Jungvampyre, die mit einer Gabe gesegnet worden. Die Anführerin der Gruppe wird dabei zur Hohepriesterin der Nyx ausgebildet. Beachtet, ihr könnt nicht einfach so beitreten, sondern ihr müsst von einem Mietglied eingeladen werden. Außerdem bezieht es sich hier nicht nur auf Elementaffinitäten.

Menschen
Auch hier gibt es Menschen. Die entweder für oder gegen die Vampyre sind. Einige Ausgewählte dürfen auch im House of Night arbeiten. Natürlich gibt es auch hier unter den Menschen, welche die gegen die Vampyre und ihren Glauben sind. Aber wie es auch solche Menschen gibt, gibt es auch welche, die sich gut mit diesen vertragen.

Regeln für die Vampyre&Jungvampyre

-Vor den Verlassen des HoNs müssen Vampyre und Jungvampyre ihr Mahl überdenken und sollten ihr Uniform ablegen.
-Jungvampyre ist es untersagt von Menschen zu trinken, da es seelische und körperliche Nachwirkungen hat (Prägung).
-Es dürfen keine Menschen ins HoN außer sie sind zu Besuch oder als Personal da.
-Geht Respektvoll mit den Vampyren um.
-Zweimal in der Woche gibt es eine Zeremonie. Alle Vampyre und Jungvampyre sollten dabei wohnen.
-Eure Uniform müsst ihr auf den Campus stehst tragen, damit die anderen wissen, welchen Status ihr besitzt.
-Wen ihr von einer Katze erwählt werdet solltet ihr euch auch um sie kümmern

SPIELERANZAHL
Ist unbegrenzt.

Steckbrief
Name des Spielers: [Wie heißt ihr im HoN?]
Name: [Wie heißt euer Charakter mit ganzem Namen?]
Wesen: [Ist euer Charakter ein Vampir, Jungvampyr oder Mensch?]
Alter: [Wie alt ist euer Charakter?](Beachtet, dass Vampire sehr alt werden)
Aussehen: [Wie sieht euer Charakter aus? Bei Vampyr bitte mit Tattoo! Bitte mit Link]
Status: [Oberprima, Unterprima, Obersekunda oder Untersekunda? Lehrer, Mitarbeiter oder Sohn/Tochter des Erebos?]
Fach: [Welches Fach unterrichtet ihr? (Nur Lehrer!)]
Job:[Welchen Job übernimmt euer Chara? (Nur normale Vampyre) ]
Gabe: [Habt ihr eine Gabe? (Bitte nicht zu außergewöhnlich!)]

Regeln
1) Hier gelten die Offiziellen RPG Regeln!
2) Meldet euch bitte so oft ihr könnt!
3)Wir schreiben in der Ich-Form!
4)Wenn ihr mehr als 4 Wochen nicht on seid und mir nicht Bescheid sagt lösche ich euch.
5)Die Steckbriefe werden mir ebenfalls per Botschaft (PN) gesendet, sonst nehme ich sie nicht an!
6)Bei Schwangerschaften, Mordanschläge etc. bitte ich euch das erst mit mir & den betreffenden Personen abzusprechen!
7)Versucht bitte so viel wie möglich zu schreiben. Euer Chara tut nicht nur etwas. Er sagt, denkt und fühlt auch!
8) Wenn ihr etwas sagen wollt, was nicht in das RPG gehört, schreibt es bitte in Klammern (…), […], {…}
9)Schreibt bitte deutlich! Die User mit denen ihr schreibt, sollen nicht erst einmal raten was ihr schreiben wollt. Das heißt größten Teils auf die Rechtschreibung achten, auf die Grammatik.
10)Es soll kein unnötiger Spam oder Beleidigungen ins RPG mit einfließen.
11)Schreibt den Namen eures Charas über das was ihr schreibt!
12) Es sind maximal 5 Charas erlaubt!
13) Sagt Bescheid wenn ihr Offline geht oder eine Weile nicht da seid, einfach damit der andere sich nicht wundert und auf die Antwort wartet!
14) Katara, die Hohepriesterin ist eine freie Figur. Dies wird nicht vergeben, aber ihr könnt sie so oft wie ihr wollt einbauen.
15) Habt Spaß beim Schreiben XD

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀Unterschreibt die Petition und rettet HON.de!
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Diskussion

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 12.03.2012
Beiträge: 27857
Blutstropfen: 82560

Alexa
Ich war tief im Flug gesunken meine Lunge füllte sich mit Wasser mein Körper schnappte immer wieder gegen Ecken und Kanten irgendwann zog jemand mich aus dem Wasser mein Herz stockte der jenige begann sofort mit wieder belebungsarbeiten ich spukte Wasser da stabilisierte ich mich und der jenige rannte mit mir los auf dem armen och versank in ein Art schlaf irgendwann kam ich wieder zu mir nur kurz aber ich sah mein Schatz was mich beruhigte nach einiger Zeit wachte ich auf meine Lunge tat so weh jeder Atemzug tat weh ich sah an mir herab was ich sehen könnte das war voller blauer flecken und Platz Wunden

Keiner würde es merken wenn ich nicht mehr da sein würde außer 8 Personen :'( bin am Ende meiner nerven angekommen

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 12.03.2012
Beiträge: 27857
Blutstropfen: 82560

cassia
ich wuste nicht weiter ich kamm einfach nicht aus diesem tief mehr heraus ich als tochter der nyx sollte immer auf dem weg der nyx wandeln also des guten aber töten war nicht gut egal aus welchen grund auch immer

nach zwei Wochen wurde ich entlassen aber das tief war in mir noch immer ich wuste langsam nicht mehr weiter da ging ich eines tages in den wald und versuchte mein kopf frei zu bekommen deswegen setzte ich mich an einer klippe und sah in die weite es sah wunderschön aus der Mond schien rot su sein das hatte nie was gutes zu heißen

Keiner würde es merken wenn ich nicht mehr da sein würde außer 8 Personen :'( bin am Ende meiner nerven angekommen

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 12.03.2012
Beiträge: 27857
Blutstropfen: 82560

Mira
Ich Wüste nicht was ich sagen sollte dazu weil ich überfordert war als er sagte das er hoffte das ich meine Erinnerungen wieder zurück bekommen solle sah ich ihn in die Augen " ich hoffe es um ehrlich sein auch ............. " als er mich fragte dachte ich nach und seufzte " ja ich bleibe hier ! Es ist jedenfalls 1000 mal besser als in dem Keller wo ich gestorben war ....." er sah mich fragend an " ich habe die letzten Tage in dem Keller verbracht als die Sonne drausen war "sagte ich

Keiner würde es merken wenn ich nicht mehr da sein würde außer 8 Personen :'( bin am Ende meiner nerven angekommen

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

Zorro
Als ich am nächsten Morgen erwachte, ich hatte eine Verbredung mit Kelly, wollte ich gar nicht auf stehen.
Da klopfte es auf ein mal an meiner Tür, ich zog mir schnell einen Morgendmantel über und Öffnete.
Ein Krieger stand in der Tür "Professor, wir haben Alexandra im Fluss treibent gefunden sie ist in der Krankenstation... " sagte er, ich knallte ihm die Tür vor der nase zu, zog mich an und Rannte hin.... ich wusste zwar noch nicht ganz was ich da tat weil ich gerade etwas verwirrt war durch meine gefühle zu Alex und die für Kelly die nach einer Zeit gekommen waren......

auf dem weg dot hin erkannte ich aber das dass mit Kelly nur so nach dem Motto: Ich habe keine gefühle mehr, alles egal, komm her du willst mich ja aber mir bist du ja egal, gewesen war und musste wegen meiner Dummheit anfangen zu weinen.

ich setzte mich an ihr bett und wartete so lange biss sie auf wachte.
sie Lächelte mich kurz an und schlief dann wieder.

nach Stunden war sie dann ein bisschen känger wach.
Ich wusste nicht was ich tun sollte

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

Sirius
Als sie mir sagte das sie nichts mehr wusste erklärte ich ihr alles, ich konnte dabei nicht aufhören zu weinen, die Tränen wollten einfach nicht versiegen.

Als ich geendet hatte sagte sie nur "oh"
"Jetzt weißt du ja warum ich so reagiere..... ich hoffe nur das deine erinerrungen zurück kommen..... da du jetzt auch ein Roter bist... möchtest du mit mir zusammen in den Tunneln bleiben? In die Schule können wir eh nicht, es sei den die würden da alles Mögliche um organisieren was ich nicht glaube" meinte ich zu ihr und hoffte das sie mich nicht zurück wies... das hatte schon genug weh getan eben

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 12.03.2012
Beiträge: 27857
Blutstropfen: 82560

alexa
ich wuste nicht wie lange ich in den keller war aber ich wachte nicht mehr auf jemand hob mich hoch und trug mich weg ich war immer noch gefesselt mir tat der körper weh ich bekam meine augen nicht auf aber es wurde kalt auf einam fiel ich ins bodenlose irgendwann tauchte mein körper in kaltes wasser ich bekam keine luft mehr ich dachte nur im letzten Moment der einziege fluss hier in der nähe war der der an unserer schule vorbei floss wenn ich glück hatte wurde ich irgendwann von einen krieger beim Training gesehen wie ich vorbei trieb

Keiner würde es merken wenn ich nicht mehr da sein würde außer 8 Personen :'( bin am Ende meiner nerven angekommen

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 12.03.2012
Beiträge: 27857
Blutstropfen: 82560

mira
ich sah das es ihn verletzte was ich sagte aber ich wuste nicht warum ich verstand nur Bahnhof aber es ergriff mich und es schmerzte mein herz ihn so zu sehen ich kniete mich vor ihm und legte ihm eine Hand an die wange ich merkte so oder so das er weinte auch wenn er es verbergen wollte " bitte erklär mir was los ist ! ich weiß nur noch was kurz vor meinen tot war ! ich möchte nicht das du weinst .... auch wenn ich nicht weiß warum ..." sagte ich sanft und so ihn auch so an
als er mir es erklärte verstand ich seine Reaktion ich war sehr verdattert und sprachlos " oh........." bekamm ich nur raus weil es für mich so unreal for kam

Keiner würde es merken wenn ich nicht mehr da sein würde außer 8 Personen :'( bin am Ende meiner nerven angekommen

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 12.03.2012
Beiträge: 27857
Blutstropfen: 82560

cassia
ich wuste nicht weiter ich kamm einfach nicht aus diesem tief mehr heraus ich als tochter der nyx sollte immer auf dem weg der nyx wandeln also des guten aber töten war nicht gut egal aus welchen grund auch immer

nach zwei Wochen wurde ich entlassen aber das tief war in mir noch immer ich wuste langsam nicht mehr weiter da ging ich eines tages in den wald und versuchte mein kopf frei zu bekommen deswegen setzte ich mich an einer klippe und sah in die weite es sah wunderschön aus der Mond schien rot su sein das hatte nie was gutes zu heißen

Keiner würde es merken wenn ich nicht mehr da sein würde außer 8 Personen :'( bin am Ende meiner nerven angekommen

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

Zorro Frost
Ich wusste nicht mehr weiter.... aber aufgeben wollte ich sie Nicht.....

nach ein Paar Stunden die ich mal wieder am Baum sahz weil man gesagt hatte ich soll auf hören zu suchen und mich erst mal vom Unterricht beurlaubt hatte, hatte ich dafür ja viel Zeit.

Irgendwann Kam diese Kelly wieder zu mir... ich hörte ihr einfach nur zu was sie da Plabberte und auf ein mal Küsste sie mich und kletterte mir auf meinen Schoß... es war mir grade einfach egal und ich lies es zu.

Ich war auf ein mal so traurich und Depri das ich sie Zurück Küsste und ihre Taile fester an mich zog.

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

Sirius Black
Als sie das Sagte und mich weg schob war es für mich wie eine Schlag ins Gesicht und in die Magen grube gleicher maßen.... "Oh..... aber.... " mehr bekam ich grade nicht raus... ich war so den Tränen nah.... ich war sonst nicht so aber das Traff mich echt ziemlich.. *Scheiße.... uuuuh... Layla du aaaarrr* dachte ich nur und drehte meinen Kopf weg von Mira damit sie meine Tränen nicht sah und setzte mich einfach nur hin...... Ich wusste nicht was ich tun sollte.

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 12.03.2012
Beiträge: 27857
Blutstropfen: 82560

Mira
Ich sah es mit an als der Mann sie anschrie ich merkte das er sauer war auf layla wem könnte Mann das verübeln bei dieser sch..... als er mich in den Armen nahm und noch küssen wollte wurde es mir zu Bund und schon ihn von mir weg " was bildest du dir ein ? Ich kenn dich nicht mal und dann willst du mich noch küssen? Nein " ich bracht Abstand zwischen uns es war nicht mal gelogen aber ich konnte mich nicht an meiner Vergangenheit erinnern was deprimierend war vieleicht waren wir vor meinen Ableben ein paar gewesen....Ne daran könnte ich mich erinnern

Keiner würde es merken wenn ich nicht mehr da sein würde außer 8 Personen :'( bin am Ende meiner nerven angekommen

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

Sirius Black

"Mira? Aber ich dachte du wärst von uns gegangen?" fragte ich total durch den Wind.
"Es war alles eine Lüge, nur damit du mich irgendwann so weit hast.......!" schrie ich Layla an.

Als wir mit ihr fertig waren schloss ich mira in meine Arme "Ohnich hoffe du kannst mir verzeihen.,... Es tut mir so sehr leid" meinte ich zu ihr und Küsste sie.

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

Luca Long
(Sorry habe das total über sehen)

Ich lachte "Ja es ist schon Lustig gewesen" meinte ich grinsend.
Wir redeten noch paar Stunden über alles mögliche und mussten dann ins Bett.
Ich konnte nicht schlafen, wälzte mich von einer Seite auf die Nächste.

Am nächsten morgen wäre ich fast mit dem Kopf in meiner Müsli Schüssel gelandet weil ich so müde war.

Als Clary und ihre Freundin kamen winkte ich nur müde.

Der ganze Tag verging schleppend.

Nach dem ich dann irgendwann eine Dose Cola intus hatte ging es mir besser "sorry das ich heute nicht so gut drauf bin habe schlecht geschlafen" erklärte ich

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

Saphir
Ich merkte das es mit dem Ablenken nicht so recht klappte, ich konnte siebja auch irgendwo verstehen es war immer schwer das zu verdauen.

2 Wochen Später

Als sie wieder raus war, war ich bei ihr, ich merkte zwar das sie das ganze immer noch beschäftigte aber ich wusste nicht mehr wie ich sie noch hätte ablenken können.

Wir machten einen Spaziergang bei Mondenschein

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 12.03.2012
Beiträge: 27857
Blutstropfen: 82560

mira
ich war so voller wut am nächsten abend ging ich raus und rannte zu den tunneln ich roch das billige pafüm von layla und ging dem nach mir kamen einige rote Vampire entgegen und machten ein bogen um mich herum ja meine blutunterlaufenen augen waren gruselig selbst für die als der Geruch stärker wurde ging ich in ein abteil da stad der junge man mit ihr in den armen sie schluchste " jemand hat mein vater umgebracht " ich reusperte mich und ging langsam auf die beiden zu und da drehten beide sich zu mir sie stammelte " wie geht das sie du bist in der hütte von dad gestorben wir aben gesehen das du nicht raus gekommen bist " ich lachte " ich habe deinen vater umgebracht ....... ich wollte dir und ihm zeigen wie es war durch eure Hände missbraucht zu werden und ermordet " ich riss sie an ihren haren herum " weist du wie es war prinzeschen von diesem bastart missbraucht zu werden? weist du wie schmerzhaft es war dort durch den blut verlust und dem rauch des feuers vergifftet zu werden?" ich schubste sie gegen die nächste wand und krachte zu boden ich lief mit kleinen schritten auf sie zu

Keiner würde es merken wenn ich nicht mehr da sein würde außer 8 Personen :'( bin am Ende meiner nerven angekommen

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 12.03.2012
Beiträge: 27857
Blutstropfen: 82560

cassia
ich konnte es nicht fassen ich habe jemanden ermordet auch wenn er böse war und weis nyx noch gemacht hätte wenn er am leben wäre aber trotzdem ich bin nyx ihre tochter und ich sollte nicht morden mein schatz wollte mich auf bauen aber ich war zu sehr mit dem Gedanken beschäftigt das es nicht funktionierte er brachte mich zur krankenstation weil neferet hatte mich böse am arm erwischt und das musste angesehen werden die ärtzte meinten das ich zwei Wochen hier bleiben muss und das tat ich auch ich wollte mich ablenken aber es wollte nicht so recht klappen

Keiner würde es merken wenn ich nicht mehr da sein würde außer 8 Personen :'( bin am Ende meiner nerven angekommen

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 12.03.2012
Beiträge: 27857
Blutstropfen: 82560

alexa
ich war nur noch in tronce durch das austrocknen kelly wurde von besuch zu besuch zorniger weil Zorro sie auf abstand hielt irgendwann griff sie zu peitschen und lies sie mich spüren bei einigen schlägen wurde meine haut aufgerissen und blut spritzte sie war gut vorbereitet durch regen Kleidung aber sie traf paar spritzer auf der hose was sie nicht merkte vielleicht würde das die krieger das bemerken ich wurde nach stunden endlich bewustlos und merkte nicht mehr was sie mit mir anstellte

Keiner würde es merken wenn ich nicht mehr da sein würde außer 8 Personen :'( bin am Ende meiner nerven angekommen

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

(Der Rest kommt morgen aber du kannst gerne weiter antworten, ich muss morgen um 5 Uhr auf stehen XD gute Nacht)

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

Saphir
Ich nahm sie einfach nur in meine Arme "Ssssh alles wird gut... Ich denke ich weiß wie du dich fühlst aber sein Tod war notwendig... Ich weiß man sollte nicht selber Richter spielen aber ich will nicht wissen was der sonst noch gemacht hätte" sqgze ich zu ihr.

Ich brachte sie in die Krankenstation u. Dort sollte sie erst mal 2 Wochen bleiben.
Ich besuchte sie ständig lenkte sie aber oder sonst was.

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

Zorro
(Schreib mit dem Handy deshalb sorry für die Fehler)

Ich fragte alle Leute alle Krieger aber keiner Hatte sie gesehen..... Sie suchten sie auch schon lange... Ich lebte wie in Trace ...... Das war zwar falsch aber ich war durch den Wind.

Nach einer Weile setzte ich mich weinend an einen Baum ich hatte sie Stunden lang gesucht.

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

Annit
(Ich schreibe grade mit dem Handy, also bitte vergib mir die vertipper die wahrscheinlich noch kommen)

Ich war irgendwann total verwirrt das Max kam und war verwirrt als er das mit Katara meinte... *was könnte los sein? Und er war so kurz an gebunden* Grübelte ich.

Als wir im HoN waren und dann in ihrem Büro setzten wir uns.
Sie schien gereitzt zu sein "Annit.... Mir wurde gesagt du hättest Jaered geschlagen? Stimmt das?" Fragte sie.... Ich war von der Rolle.. Was soll das den?
"Nein... Ich habe ihm nur meine Meinung gesagt aber geschlagen habe ich ihn nur cht ich wollte nur das alle wissen wie er ist... Wir waren ein Paar und dann betrügt er mich mit einem Mensch... Ich habe nichts gegen Menschen aber das geht nicht" Antwortete ich

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 24.01.2016
Beiträge: 936
Blutstropfen: 3411

Ava Schwarz

Ich lächelte sie an und umarmte sie nochmal. Sie verdiente einfach so viel mehr von einem Typen, als Jared ihr je hätte geben können. Ich war begeistert, als sie vorschlug, dass wir in ein Café gehen können. Während sie sich noch schnell umzog, schminkte ich mich. Dann machten wir uns auf den Weg. Es freute mich, dass sie etwas unternehmen wollte. So konnte ich sie endlich richtig ablenken. Im Café bestellte ich mir einen großen Viannes Moccachino (Eiskaffee mit Vanillemousse gemixt). Ich war so aufgeregt, als ich sah, dass sie diesen Kaffee hatten. Wir unterhielten uns lange. Ich bemerkte kaum, wie die Zeit dahinflog. Bis eine große Figur neben uns aufragte. Überrascht sah ich auf und erkannte Max.
„Katara möchte euch sprechen“, erklärte er ohne Umschweife. Verwirrt und auch etwas eingeschüchtert sah zu Annit. Was konnte Katara von uns wollen? Hatten wir die Ausgangszeit überschritten? Oder sonst irgendwas angestellt? Und warum hatte sie ausgerechnet Max geschickt?

Schaut mal vorbei Beyond the Woods (RPG)^^

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 12.03.2012
Beiträge: 27857
Blutstropfen: 82560

alexa
ich schlief manchmal vor Erschöpfung ein und dann wurde ich geweckt von ihr es war grausam ich wuste nicht wielange ich schon hier war aber nach meinen durst und der haut zu urteilen sehr lange mein magen schmerzte wie nichts gutes ich hoffte nur das sie nach paar Wochen nach mir suchen würden und wenigstens meine leiche finden das Zorro wenigstens irgendwann ruhe finden wird wie ich ihn kannte mmachte er sich wahrnsenige sorgen um mich

Keiner würde es merken wenn ich nicht mehr da sein würde außer 8 Personen :'( bin am Ende meiner nerven angekommen

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

Saphir
Erst da merkte ich das sie verletzt war "Scheiße! Ich bringe dich in die Sattion" Meinte ich und lief so schnell ich konnte zu den Schwestern.

Sie halfen ihr und ich blieb stunden lang da.

Ich durfte und durfte nicht zu ihr.
Ich schlief auf dem Stuhl ein.

(Gute nacht, ich kann nicht mehr)

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 12.03.2012
Beiträge: 27857
Blutstropfen: 82560

mira
ich war sso voller wut am nächsten abend ging ich raus und rannte zu den tunneln ich roch das billige pafüm von layla und ging dem nach mir kamen einige rote Vampire entgegen und machten ein bogen um mich herum ja meine blutunterlaufenen augen waren gruselig selbst für die als der Geruch stärker wurde ging ich in ein abteil da stad der junge man mit ihr in den armen sie schluchste " jemand hat mein vater umgebracht " ich reusperte mich und ging langsam auf die beiden zu und da drehten beide sich zu mir sie stammelte " wie geht das sie du bist in der hütte von dad gestorben wir aben gesehen das du nicht raus gekommen bist " ich lachte " ich habe deinen vater umgebracht ....... ich wollte dir und ihm zeigen wie es war durch eure Hände missbraucht zu werden und ermordet " ich riss sie an ihren haren herum " weist du wie es war prinzeschen von diesem bastart missbraucht zu werden? weist du wie schmerzhaft es war dort durch den blut verlust und dem rauch des feuers vergifftet zu werden?" ich schubste sie gegen die nächste wand und krachte zu boden ich lief mit kleinen schritten auf sie zu

Keiner würde es merken wenn ich nicht mehr da sein würde außer 8 Personen :'( bin am Ende meiner nerven angekommen

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 12.03.2012
Beiträge: 27857
Blutstropfen: 82560

cassia
ich wurde von neferet angegriffen weil sie den tot von dimitri rächen wollte aber ich konnte sie stark am bein verletzten das sie hinfiel und nicht mehr auf stehen konnte da nahm ich meine chanze wahr und floh in die Richtung der schuhle ich merkte langsam nicht mehr wo ich hin rannte und rannte direckt in Saphir hinein ich stammelte nur leicht " ich habe es geschaft er ist tot" mir kamen die tränen weil erst da die grausame Wahrheit in den sinn kam ich habe jemanden ermordet er küsste mich und ich erwiederte den leidenschaftlichen kuss

Keiner würde es merken wenn ich nicht mehr da sein würde außer 8 Personen :'( bin am Ende meiner nerven angekommen

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

Zorro
Ich war so verzweiffelt.... was war hier los wieso fand man Mein Engel nicht?

Ich bemerkte das mir eine Schülerin die ganze Zeit "Nach stellte" aber ich Ignorierte es, sie war mir nicht wichtig, und noch WICHTIGER war: Sie ist eine Schülerin, das geht nicht.

Ich Übte um mich ab zu lenken etwas meine Affi.

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

Sirius
Auch wenn ich immer wieder an Mira denken musste, war ich glücklich mit Layla zusammen, ich Liebte sie und um so mehr verwirrte es mich das ich noch immer an Mira denken musste, an Ihr Lachen, ihre Spontane seite... einfach alles .
Ich schüttelte den Kopf *Was mache ich den?* Dachte ich und Küsste Layla *Ich küsse sie und denke immer noch an Mira... ich kann noch immer nicht glauben das sie Tod sein soll....* Dachte ich und machte den Küss Leidenschaftlicher, härter....

Am Nächsten Tag mussten wir wieder Los ich ging Joggen und sie musste noch was erledigen.

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

Saphir
Wenn mich jemand fragte warum ich schluss gemacht hatte, dachte ich mir Irgendwas aus... es tat so sehr weh so zu Tun als würde sie mir nix mehr bedeuten....
Ich steigerte mich deshalb ins Training.
Lies aber keine Frau an mich ran weil ich mein Schatz immer noch Liebte.

Nach 3 Wochen ertrug ich es kaum noch.

Als ich irgendwann sah das Cassia aus dem Wald gerannt kam sah ich sie nur an und war um so mehr Verwiirt das sie mich um warf, wir im Gras landeten und sie mich Leidenschaftlich küsste und Hauchte "Ich habe es geschaft, er ist Tod".
Da umschlang ich sie und erwiederte den Kuss um so mehr

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 12.03.2012
Beiträge: 27857
Blutstropfen: 82560

Cassia
Ich sah wie sauer mein Schatz war aber es musste sein ich bin die einzige die er so nahe an sich dann lassen wird
Katara gab mir ein weißen Flock das war die einzige Sache die Dmitri umbringen kann
Es vergingen schon 3 Wochen wo Saphir und ich so taten das wir auseinander sind heute ging ich in den Wald zu einer schönen Lichtung und wartete nach einiger Zeit kam aus den Schatten auf mich zu Dmitri
Er sah belustigt aus ich stand auf und lächelte schüchtern er sagte "hat dich der Looser abserviert?" Ich sah ihn bitter an als er mein Schatz Looser nannte " ja das stimmt" erwiderte ich leise er trat auf mich zu und umarmte mich da sagte er "willst du mit mir zusammen sein? " ich sah ihn überrascht an und musste lächeln auch wenn ich es im Inneren nicht wollte "so gerne " er umarmte mich und küsste mich erst war ich versteinert aber als ich meine Chance sah nahm ich sie wahr ich zog unauffällig den flog aus der Tasche und drückte den flog ihm in das Herz er wurde gräulich und fiel zu Boden er starb sofort er tat mir irgendwie leid auf einmal griff mich vor Wut

Keiner würde es merken wenn ich nicht mehr da sein würde außer 8 Personen :'( bin am Ende meiner nerven angekommen

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 12.03.2012
Beiträge: 27857
Blutstropfen: 82560

Alexandra
Ich wusste gar nicht was mit mir geschah ich würde von einen unsichtbaren Band gezogen obwohl ich mich sehr dagegen wehrte liefen meine Füße weiter und durch einer geheimtür zu einen Tunnel der ungesehen nach draußen führte es war dunkel und kalt es war schön Winter geworden
Keine Menschen seele war auf der Straße was gruselig war es ging in dem Wald auf einmal wurde mir was hartes über den Kopf gezogen und wurde bewusstlos als ich wieder auf wachte saß ich gefesselt auf einen Stuhl ich sah in dem halb dunklen nicht viel außer Kelly eine Schülerin die in Zorro verliebt ist seit sie ihn zum ersten mal gesehen hatte sie kam auf mich zu und sah mich böse an und sagte " Zorro ist mein und nicht dein ...... das wird er merken wenn du nicht mehr wieder zur Schule kommst und er wird erkennen das er mich mehr liebt aus dich je zuvor " Sie lachte böse und sagte noch " viel Spaß beim verhungern ..... die Fesseln sind aus einen Metal gefertigt was nicht mal der stärkste Vampire kaputt bekommt " die ging raus und schloss ab ich versuchte es trotzdem bis meine Knöchel blutig waren genau so wie meine Hand Gelenke och wollte schreien vor wir aber das ging nicht weil Kelly mein Mund zugeklebt hatte mir kamen vor Angst und Trauer die Tränen

Keiner würde es merken wenn ich nicht mehr da sein würde außer 8 Personen :'( bin am Ende meiner nerven angekommen

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 12.03.2012
Beiträge: 27857
Blutstropfen: 82560

mira
irgend wann nach stunden verblutete ich qualvoll besonders durch dem brannt war die luft stickig mein letzter gedanke war das ich meinen wundervollen freund hier zurück lassen musste ohne schutz vor dieser schlampe
ich wuste nicht wie lange es her war wo ich gestorben war aber nach einiger zeit wachte ich wieder auf mein gedanke war layla hat mein tot verursacht mir ihrem dad
meine Kräfte waren sehr schwach durch den ganzen blut verlust und der rauch vergifftung durch den brand meine lunge brannte wie ein feuer
ich rapelte mich auf in meiner zerrissenen Klamotten aber mein herz sinnte nur noch nach rache meine augen waren blut unterlaufen und rot
ich stand wackelig auf ich roch mensch ich grub mich durch dien schut nach oben und ging langsam Richtung meiner Heimat die kanalysation wo rote vampyre lebten aber vorher lief ich wie ein zombi zu meinen stiefvater und klingelte dort er machte auf und starte voller wut und angst mich ab " hallo vater ...... lass uns doch rein gehen" er nickte und stolperte rein er stotterte " was willst du ?" ich blieckte mich um und merkte das er alleine war meine augen blieben an einen bild hängen von layla mit einen jungen mann der mir so bekannt vor kam aber ich wuste nicht woher " wer ist er ?" er sah unsicher aus und ich wiederholte die frage mit nachdruck und ging auf ihn zu packte ihn an der kehle , es war mit meiner macht ein leichtes ihn hoch zu heben " das ist layla mit ihrem alten und neuen freund , sie sind schon paar Monate zusammen ......... du warst 1 jahr vergraben " meine wut wurde nur noch größer und zischte " ach zu deiner frage ...... ich will rachen!!!!!!!!" ich lies ihn bischen runter und biss ihn er schrie und währte sich aber er hatte keine Chance gegen mich ers wurde immer leiser bis sein herz langsamer wurde aber ich lies von ihm ab und trat ihm volle kanne gegen die beine das es knackte ....er fiel zu boden mit trännen in den augen ich nahm schon den sesel in die Hände und sagte " du wirst jetzt so sterben wie ich es durch euren Händen erlebt habe " er hatte angst in den augen und ich warf den sesel zum kamien der fing sofort feuer ich ging raus und beobachtete wie das haus langsam in flammen auf ging als ich sicher sein konnte das er drinnen bis zum ende war ging ich wieder in den wald und in den keller wo ich gestorben war und wartete den tag ab weil ich die sonne nicht abkonnte aber ich wollte layla jetzt erstmal quälen wie ich es erleben musste mehr fach

Keiner würde es merken wenn ich nicht mehr da sein würde außer 8 Personen :'( bin am Ende meiner nerven angekommen

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

Zorro Frost
Es verwirrte mich total das ich Alexandra nicht nach ihrer einen Stunde im Zimmer fand, als ich dann noch erfuhr das sie Vertretten wurden war, da Sie nicht auf getaucht war gingen bei mir die Alarm Glocken los "Wissen sie denn wo Alexa ist?" Wurde ich gefragt.
"Nein, ich weiß es leider nicht aber ich werde nach Ihr suchen" Versprach ich und war kurz davor in Panik zu geraten, das war nicht Normal für sie. *Gaaanz ruhig Zoor, ausrassten bringt jetzt nichts" Versuchte ich mich zu beruhigen und Atmete mehr mal ein und aus.

(Sorry das meine grade nicht so Ideen reich sich und das du die Öffters was Spannendes Ausdenken musst mehr oder weniger aber ich bin irgendwie leer was so was an geht momentan)

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

Saphir
(Sorry bin da grade etwas einfachlslos...)

Ich sah sie geschockt an "Meinst du das im ernst.... das würde ja heißen das wahrschenlich die eheste Chance das wir an den ran kommen wäre, das du ihm vor spielst du würdest ihn lieben oder irgendsowas... das Passt mir überhaupt nicht" nenn rest Knurrte ich eher als ich das sagte....

Es war dann beschlossene Sache, sie würde Ihn suchen und ihm das vor Spielen und ich müsste dann so tun als wäre ich der getrettene Hund der davon nix wüsste und voll am Boden war.... zu Kotzen.

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

Sirius Black
ich war so froh das mein Schatz und ich wieder zu einander gefunden hatten und das Zeigte ich ihr auch so sehr es mir irgendwie in dem Momentanen zustand Möglich war... es war einfach noch gewöhnungsbedürftig so....
"Ich liebe dich mein schatz und ich bin froh das du mir das alles erzählt hast, dich mir so geöffnet hast, ich Liebe dich und es wir alles gut werden, ich will nur noch dich... und ich will eigentlich gar nicht gehen aber es geht ja leider nicht anders" meinte ich etwas wehmüttig zu ihr.
Ich Küsste sie noch ein mal Leidenschaftlich und musste dann leider gehen.

Ich hatte mir von ihr noch ein Buch geliehen um das ich sie gebetten hatte da ich manch mal Phasen hatte wo ich überhaupt nicht Schlafen konnte.

Als ich am Nächsten Abend bei unserem Treffpunkt war, kam sie auch nach 2 Stunden nicht *Sie hätte ja wenigstens mal eine Nachricht schreiben können* dachte ich Enttäuscht.

Das ging 1 ganze Woche so... ich wurde richtig sauer... sie reagierte auch auf meine Nachrichten nicht, ging nicht ans Handy, gar nix... *was soll das?* Dachte ich voller Wut und enttäuschung.

Irgendwann als ich schon ohne Hoffnung zu unserem Treffpunkt ging Traff ich Layla
"Hi" grüße ich sie auch wenn ich sie für Ihre Taten hasste.

Sie began ein gespräch ich hörte meist nur zu weil ich darauf kein Bock hatte und ging irgendwann einfach und Lies sie stehen. Ich suchte die ganze Stadt nach Mira aber aber ich fand nix, noch nicht mal einen geruch.

2 Monate Später

Ich began mich doch wieder besser mit Layla zu verstehen auch wenn es komisch war... *Mira scheine ich ja nicht wichtig genug zu sein das sie weg bleibt...* Dachte ich Düster.

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 12.03.2012
Beiträge: 27857
Blutstropfen: 82560

Alexandra
am nächsten morgen als wir auf wachten hatte ich ein schlechtes gefühl im bauch als ob was passieren wird heute ich sah mein schatz an er musste schon früh los leider ich konnte noch etwas liegen bleiben als er sich verabschiedete sagte ich sanft " pass auf dich auf mein schatz " ich hatte angst das ihm was passieren wird
ich blieb als er weg war noch paar Minuten liegen stand dann aber doch auf , ging duschen und zog mich schon mal an ( https://www.amazon.de/HOMEYEE-Elegant-Spitze-Rundhalsausschnitt-Herstell... ) es war wie eine macht die mich aus dem haus lockte und ging raus
es war so ruhig in der schule weil schon unterricht war und die schüler schon in den Klassen waren

Keiner würde es merken wenn ich nicht mehr da sein würde außer 8 Personen :'( bin am Ende meiner nerven angekommen

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

Zorro
Ich freute mich sehr das es ihr geviel, ich war echt nervös gewesen.
"Das freut mich das sie dir gefällt, hatte bedenken das es nicht so ist" meinte ich.

Ich erwiederte ihren Kuss Leidenschaftlich, ich wollte nur noch sie.
Wir verbrachten den Restlichen Arben ruhig, nichts besonderes, da ich wusste das sie es nicht wollten würde.

Am nächsten morgen war ich sehr gut drauf.
Ich gab ihr noch einen Kuss bevor ich ging, sie hatte noch eine Freistunde und ich musste schon los.

(mehr fällt mir grade nicht ein sorry)

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

Zorro
Ich freute mich sehr das es ihr geviel, ich war echt nervös gewesen.
"Das freut mich das sie dir gefällt, hatte bedenken das es nicht so ist" meinte ich.

Ich erwiederte ihren küs Leidenschaftlich, ich wollte nur noch sie.
Wir verbrachten den Restlichen Arben ruhig, nichts besonderes, da ich wusste das sie es nicht wollten würde.

Am nächsten morgen war ich sehr gut drauf.
Ich gab ihr noch einen Kuss bevor ich ging, sie hatte noch eine Freistunde und ich musste schon los.

(mehr fällt mir grade nicht ein sorry)

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

Annit Dakota
Ich lente mich an sie "Danke Ava, so habe ich dich aber auch ein geschätzt, wir haben schon so viel zusammen durch gemacht, du bist wie eine Schwester für mich, ich habe dich echt lieb und du bist mir ans Herz gewachsen... also nicht irgendwie denken ich bin Lesbisch oder so sollte ich dich mal Süße nennen.
Was würdest du den davon halten wenn wir in einem Café was Trinken? mir fällt hier grade die Decke auf dem Kopf" sagte ich und fragte ich sie.

Ich war echt froh das ich Sie hatte.
Es war kein Problem, wir gingen noch kurz in unser Zimmer um uns einzu Cremen und ich Zog mir noch mal neue Sachen an, einfach ein Orangenes Sommerkleid (https://www.baur.de/p/joe-browns-sommerkleid/AKL10066192776#els=true ), (das kleid einfach komplett in Orange).

Als wir in Café waren bestellte ich mir einen Heißen Schokolade.
Es schauten uns zwar ein paar Typen an aber das war mir egal.

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 12.03.2012
Beiträge: 27857
Blutstropfen: 82560

alexa
ich sah mein Schatz an als er rein kam und erwiderte seinen Kuss als er mir ein kleines Päckchen gab sagte ich zu ihm " das wäre nicht nötig gewesen mein schatz" ich öffnete die schachtel und staunte nicht schlecht ich nahm den Anhänger vorsichtig in die Hand und sagte sanft zu ihm " es ist wunderschön...... vielen dank mein schatz " ich viel ihm um den hals und küsste ihn liebevoll

Keiner würde es merken wenn ich nicht mehr da sein würde außer 8 Personen :'( bin am Ende meiner nerven angekommen

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

(der rest kommt morgen, bekomme grade nicht mehr hin)

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

Zorro Frost
Ich hoffte sehr das es ihr geviel.
ich hatte ih einen Kleinen Mond aus Holz geschnitzt mir verschnörkelungen damit das nicht einfach aus sah wie eine runde Platte oder so etwas. Ich hatte ihn als Anhänger fertiggemacht so das sie ihn an einer Kette oder Armband befästigen könnte.

Als ich auf sie lief war ich ganz nervös.
Ich gab ihr zur begrüßung einen Küss und überreichte ihr das eingepackte gute stück.

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 12.03.2012
Beiträge: 27857
Blutstropfen: 82560

alexa
es war ein harter tag für mich weil die schüler immer noch schlecht drauf waren und meine laune wurde dadurch auch nicht besser aber ich biss die zähne zusammen und überstand den Schultag danach ging ich zu meinen Apartment weil Zorro hatte mir bescheid gegeben das er eine kleine Überraschung hat und ich hier auf ihm warten sollte was ich jetzt auch machen werde ich hoffte nur das es wirklich nichts großes sein wird

Keiner würde es merken wenn ich nicht mehr da sein würde außer 8 Personen :'( bin am Ende meiner nerven angekommen

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 12.03.2012
Beiträge: 27857
Blutstropfen: 82560

mira
am nächsten abend ging ich zu unserem vereinbarten platz wo er schon wartete als er zu mir kam und das fragte erwiederte ich meine sorgen es plagte mich einfach so sehr das es mein herz fast zu zerreisen drohte aber in seiner nähe nahm er mir jede angst was gut war wir redeten noch über Gott und die welt bis es langsam morgen wurde wo mein engel wieder los musste " pass gut auf dich auf mein schatz , ich liebe dich " als er gegangen war blieb ich einen augen blick ich wuste nicht was mit mir geschah aber meine füße liefen auf einmal los zum aus gang und weiter es wurde tag aber ich konnte meinen körper nicht kontrolieren es war wie verhext irgendwann kam ich im herzen des waldes an und bei einer verlassenen hütte an ( https://www.colourbox.de/bild/alten-verlassenen-haus-im-wald-bild-1926176 ) mir kam diese so verdammt bekannt vor als ich näher kam bekam ich angst dahin wurde ich einmal entführt und 3 jahre mishandelt und vergewaltätigt von meinen stief vater ich trat ein ich wuste nur zu gut das nur er und seine erste tochter das es hier steht als ich drinen war bekam ich noch mehr angst weil er da stand und layla ( https://www.google.de/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Ffreshideen.com%2Fwp-co... ) ich versuchte mich unter kontrolle zu bekommen aber das gelang mir nicht wegen ihrer affi zum geist ich fragte " warum tust du das layla ?" da schlug brain ( ihr stief vater ) mich mitten ins gesicht mir kamen die tränen vor schmerzen da sagte sie " um dich zu ermorden und das dad noch bischen spaß haben kann mit dir ....... und das ist meine rache das du mir Sirius weg genommen hast " sie dirigierte mich in den keller mir trat angst schweis auf die stiern ich kannte das spiel zimmer wie es mein stief vater genant hatte er vergewaltätigte mich und schlug mich würgte mich und noch vieles mehr als er fertig war biss layla mich an der schmerzhaftesten stelle am überschenkel kurz vor meinen itimbereich ich schrie vor schmerz es tat so sehr weh das ich die besinung verlor sie ließ von mir ab und sagte noch flüsternt" ich werde Sirius über die trauer hinweg helfen wenn er begreift das du nicht mehr kommen wirst " sie biss mich in die Haupt hals schlag ader aber den schmerz spürte ich nicht mehr wirklich durch die unendliche Taubheit die der blut verlust mit sich bracht ich sah wie beide noch verschwandenich hörte es krachen und machte meine augen langsam zu es war einfach zu schwer die augen auf zu halten aber ich sah noch wie eine staub wolke sich runter drängte weil das klapriege haus zusammenbrach ich roch auch rauch es brannte ich würde sowieso nicht lebend hier raus kommen wieso dann kämpfen mein Gedanken waren bei Sirius meinen schatz es tat mir in der seele weh ihn alleine zu lassen bei allem was wir durchgemacht haben

Keiner würde es merken wenn ich nicht mehr da sein würde außer 8 Personen :'( bin am Ende meiner nerven angekommen

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 12.03.2012
Beiträge: 27857
Blutstropfen: 82560

cassia
ich war so in meinen gedancken vergraben das ich nicht bewust die diskusion von katara und meinen schatz mit bekam erst als er mich direkt ansprach war ich wieder in dem hier und jetzt angekommen " ja mir ist mehreres eingefallen und auch auf gefallen bei dem verhalten von dimitri ( ich weis momentan nicht mehr wie ich den ersten Vampir genant habe ) das erste ist das er immer wenn er in meiner nähe war so ein gewissen funken in den augen und das zweite ist was zu meiner teorie passen würde ...... er hätte jedes mal mir alles blut absaugen können das er die zurückker vollenden könnte aber er nahm immer nur so viel blut das ich bewustlos geworden bin und er für paar Wochen ohne Probleme überleben könnte was halt zu meiner Theorie bringen läst das er in mich verliebt ist " sagte ich und sah immer wieder zwischen beiden hin und her katara seufste und sagte " die beführchtung habe ich leider auch " ich sah zu meinen schatz und dachte nach

Keiner würde es merken wenn ich nicht mehr da sein würde außer 8 Personen :'( bin am Ende meiner nerven angekommen

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 24.01.2016
Beiträge: 936
Blutstropfen: 3411

Ava Schwarz

Es tat wirklich weh Annit so zu sehen. Für sie musste wirklich eine ganze Welt zusammengebrochen sein. Vorsichtig legte ich ihr einen Arm um die Schulter.
„Ich hab keine Ahnung… aber irgendwann wird dieser Typ kommen, der dich einfach umwerfen wird und der es absolut ernst meint. Keine Spielchen, sondern einfach mit dir zusammen sein will, weil du du bist…“, brummte ich und rieb ihr über den Arm.
„Und für alle Idioten hast du immer noch mich. Ich werd dich nämlich nie im Leben mit sowas allein lassen“, erklärte ich etwas inbrünstiger und versuchte sie aufmunternd anzulächeln. Wobei ich nicht ganz sicher war, ob es auch wirklich funktionierte…

Schaut mal vorbei Beyond the Woods (RPG)^^

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

(vampyr195@: Im Twilight RPG und im anderen HoN RPG habe ich auch schon geantwortet....)

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

Saphir
"Aber selbst wenn wir den Holen.... wie sollen wir den bitte so in seine nähe kommen das er uns so zusagen erlaubt ihn zu töten? Ich wäre zwar schnell und auch stark, aber ich glaube nicht das diese fähigkeiten eines Sohn des Erebos ausreicht.

Ich diskotierte noch eine ganze weile mit Katara, bis mir irgendwann auffiel das mein Schatz sich aus geklingt hatte "Engel? Was ist los? Ist dir was ein gefallen?" fragte ich.

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

Sirius Black
Ich wollte überhaupt nicht gehen, aber es musste sein... ich wollte ja auch nicht gegrill werden.
Ich freute mich schon jetzt auf unser nächstes Treffen... ich war mit den gedanken nur bei Mira.

Am nächsten Abend wartete ich auf sie beim Baum....
Als sie kam sprang ich auf und sties mir den Kopf an einem Ast da ich meine erhöte Sprung fähigkeit vergessen hatte.
Kopf reibend kam ich auf Sie zu und Zog sie in meine Arme "Hallo Mein Sonnen Schein" sagte ich und fügte hinzu "Was ist los? du siehst so besorgt aus?"
Sie erzählte mir darauf hin das sie Angst davor habe ich würde mich in eine andere Rote Vampyrin Verlieben und sie deshalb verlassen weil sie eine Blaue ist.

"Oh Schatz! Nein ich werde dich nicht für eine Rote verlasse, für keine Möchte ich dich verlassen.... ich liebe dich viel zu sehr und freue mich viel zu sehr das wir ns wieder gefunden haben, das ich dich wieder erkenne und das alles.... also NEIN, ich will keine andere, sondern nur noch dich, verstehst du das?" fragte ich sie ernst und sah ihr ernst in die Augen.

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 17.07.2011
Beiträge: 15424
Blutstropfen: 51129

Zorro Frost
Es war mühsälig die Launen der Schüler aus zu halten, aber ich konnte ihre Laune ja verstehen.... wir bauten die Schuhle wieder auf... aber alles war so mühsälig.

Ich Backte später einen Kuchen, es war nicht viel aber mit der kleinen Geste wollte ich meinem Schatz eine freude machen.
Ich wusste zwar das sie es Hasste im Mittel Punt zu stehen aber wenigstens das würde sie ja wohl annemen.
Ich hatte ihr auch noch eine Kette mit einem kleinem Silbernen Stern als Anhänger drann besorgt, ich hoffe sehr das er ihr gefällen wird.

Machtes Spaß meine Gefühle so mit Füßen zu treten? Scheinbar ja.... ich bin zersprungen, mein Herz liegt in Scherben, man wird es nie wieder zusammen setzen können