Vollmond-Entspannungs- und Energieritual für den Sommer

Eingetragen

RotaugenFrosch
23.09.17
Bella Catpaw
19.09.17
Streunekatewr
12.09.17
fitgirl
08.09.17

Vollmond-Entspannungs- und Energieritual für den Sommer

Das braucht man:

- eine hohe Kerze (entweder blau - in diesem Fall steht die Kerze für Ruhe und Frieden nicht für Wasser - oder orange - steht für die neue Energie, welche das Ritual geben soll) mit festem Stand
- einen ruhigen Ort (am besten im Freien - für Leute, die sich dem Wasser nahe fühlen wäre ein Teich ideal, aber ein Pool tut es oft auch)
- einen Stein
- den Vollmond
- Streichhölzer (falls ihr keine findet geht auch ein Feuerzeug, aber Streichhölzer sind ideal)

So geht's:

Geht an den ruhigen Ort, setzt euch dort bequem hin - je nach Affinität empfiehlt es sich entweder die Füße ins Wasser baumeln zu lassen (so lang das Wasser warm genug ist, sonst einfach eine Hand auf die Oberfläche legen) oder sich unter einen Baum zu setzen. Dabei solltet ihr darauf achten, dass der Vollmond in Sicht bleibt, falls ihr es nicht macht, wenn der Mond am höchsten steht.
Dann schließt die Augen und konzentriert euch auf die Geräusche um euch. Atmet drei Mal tief durch und seht zum Mond. Stellt euch vor, wie etwas von der Energie des Mondes auf euch übergeht. Zündet nun die Kerze an und nehmt den Stein in die Hand. Nun stellt euch vor, wie alles was euch beunruhigt oder negative Gefühle in euch wachruft in den Stein übergeht. Dann lasst an die Stelle dieser negativen Energie die Energie des Mondes, der Flamme und falls ihr eine Affinität zu Erde oder Wasser habt auch diese Energie den Platz der negativen Energie einnimmt. Wenn ihr das Gefühl habt, dass alle negativen Gefühle weg sind, konzentriert euch weiter auf die positiven Gefühle. Dazu empfiehlt es sich, wieder die Augen zu schließen und das Gesicht dem Mond zuzuwenden. Dabei unbedingt auf die Kerze achten, damit ihr euch nicht verbrennt oder etwas in eurer Nähe anzündet!
Wenn ihr das Gefühl habt, dass ihr genug Energie in euch aufgenommen habt, blast erst die Kerze aus und dankt ihr für die Energie. Dann wendet euch wieder dem Mond zu und dankt auch ihm für die Energie. Zum Schluss nehmt den Stein wieder an euch. Platziert ihn außerhalb eures Hauses, so dass ihr ihn am nächsten Tag wieder findet. Dann geht schlafen oder nach was auch immer euch ist, wobei sich ruhige Tätigkeiten empfehlen, alles was euch wieder aufwühlt oder aufregt sollte gemieden werden. Mein persönlicher Tipp ist es in eurem Lieblingsbuch zu schmökern und dabei noch mehr positive Gefühle wachzurufen.
Im Lauf des nächsten Tages holt euch wieder den Stein. Macht einen ausgiebigen Spaziergang, am besten zu einem Bach oder einem Fluss. Geht so weit ihr wollt und versenkt den Stein dann im Bach oder Fluss und lasst die negativen Gefühle fortspülen. Wenn ihr keinen Bach in der Nähe habt, geht zu einem Baum oder einer Grünfläche. Drückt den Stein dort in die Erde - ideal wäre es den Stein bei den Wurzeln eines Baumes der Erde zu übergeben. Übergebt nun alle negative Energie der Erde und ruft nochmal mal die Mond- beziehungsweise die Elementenergie in euch wach. Dankt der Erde/dem Wasser, dass sie/es euch die negative Energie/die Unruhe abnimmt. Das war's auch schon.
Das Ritual ist auch für mehrere Personen geeignet, wobei man darauf achten sollte, sich nicht gegenseitig negative Energie zuzuschieben.

Neuester Beitrag

Sherlock [BBC]

Guten Tag, meine Lieben.. Dieser Thread ist von Pinkamena

Sherlock [BBC]

Liebe Jungvampyre und Vampyre!
Ich weiß,...