Sherlock [BBC]

Sherlock [BBC]

2 Antworten [Letzter Beitrag]
Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 16.09.2010
Beiträge: 92819
Blutstropfen: 280699
Sherlock [BBC]

Guten Tag, meine Lieben.. Dieser Thread ist von Pinkamena

Sherlock [BBC]

Liebe Jungvampyre und Vampyre!
Ich weiß, ich weiß, es gibt bereits einen Thread über Sherlock, aber der ist sehr allgemein gehalten, und ich wollte gern einen Austausch über die BBC-Serie Sherlock mit Benedict Cumberbatch und Martin Freeman! :)

Falls hier jemand herein findet, der gerade erst mit der Serie begonnen hat, den möchte ich vor Spoilern warnen, denn ich würde gern mit euch über die Gesamtheit der Serie schreiben, und nicht nur über oberflächlichen Kram! :)

Wer ist euer Lieblingscharakter?
Was fasziniert euch an der Serie?
Wünscht ihr euch eine Fünfte Staffel?
Habt ihr die Serie im Originalton oder auf Deutsch gesehen?

Und was haltet ihr von Eurus?

Um meine eigenen Fragen zu beantworten: Mein Lieblingscharakter ist Moriarty. Ich habe einfach eine Schwäche für Menschen, die etwas twisted sind, vielleicht auch, weil ich es selber bin :D Er ist ein Mastermind, und drei Zeilen beschreiben perfekt warum ich ihn regelrecht vergöttere:
"I put the FUN in FUNeral
I put the LAUGHTER in MansLAUGHTER
I put the HOT in PsycHOTic"
Und mein liebstes Zitat von ihm ist "Did you miss me?"

An der Serie fasziniert mich vor allem die Komplexität, die Charakterentwicklung, der BBC-typische grandiose Schnitt, die Kameraführung, die Stilmittel und die unerwarteten Verläufe die die Geschichte ab und an nahm.

Ich wünsche mir auf jeden Fall eine fünfte Staffel! Auch wenn Moriarty nun (LEIIIIDER) nicht mehr ist, und ich hoffe, er existiert noch irgendwo, auch wenn er sich... nun ja, recht offensichtlich das Leben genommen hat, gibt es genug Material für mehr, vor allem durch das Kind von Mary und Watson... Vielleicht könnte Eurus eine Rolle spielen, diesmal auf der Guten Seite? Vielleicht ist auch einfach Rosamund die neue Hauptfigur, Genmaterial und die richtige Erziehung sollte sie zum Deduzieren ja haben. Ich würde mich auch jeden Fall freuen wie Irene über einen Anruf von Sherlock. Ich wäre Sherlocked ;) :D

Ich habe die Serie, wie alle Serien die ich mir zu Gemüte führe, auf Englisch gesehen, zum einen weil die Stimmen besser passen, zum anderen, um die Sprache zu festigen. Mittlerweile bin ich ohne Untertitel genauso im Bilde, als würden sie deutsch sprechen :)

Und Eurus... Sie ist eine Klasse für sich. Schon als sie das erste mal auftauchte, war ich fasziniert von ihr. Ihre Handlungen waren einfach grandios. Okay, da spricht schon wieder die Psychopatin aus mir ;D Aber sie ist einfach eine so faszinierende Figur, und das hat der Plottwist ab Schluss auch widergespiegelt. Wie würde es euch ergehen wenn ihr aufgrund eurer ungeheuren Intelligen weggesperrt würdet und zum Helfen gezwungen würdet? Ich würde mich, so wie sie, rächen, aber dennoch um Hilfe bitten. Ich verstehe ihre Handlungen. Und ich liebe sie dafür. Mein eindeutiger zweiter Platz nach Moriarty :3

Und jetzt seid ihr dran! Ich hoffe, ich finde ein paar Jungvampyre, die genauso begeistert sind wie ich, und die wie ich gern darüber philosophieren wollen. :)

Am tollsten wäre es ja, wenn sich eine kleine Fanbase hier finden würde, die dann gemeinsam das nächste Projekt {RPG} ins Leben rufen würde! :)

Aber genug Geschwafel von mir!

Merry Meet
Merry Part
Merry Meet Again

Eure Pinka! <3 /)

Diskussion

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 09.12.2010
Beiträge: 2238
Blutstropfen: 8471

Hallihallo,

darf ich kurz zwischenfragen, wann die Folgen der neuen Staffel im TV wiederholt werden? Ich habe dummerweise alle verpasst :/

Benutzerbild
Offline
Beigetreten: 07.03.2011
Beiträge: 2071
Blutstropfen: 7402

Wer ist euer Lieblingscharakter?
Ich liebe John. Ich stimme dir zu, dass Moriarty ein super interessanter Charakter ist, aber ich muss einfach John sagen, da er mit Abstand die beste Person in der Serie ist (damit meine ich, dass er ernsthaft ein liebenswerter und warmer Mensch ist). Er ist der einzige, der Sherlock dazu bringen kann, sozial zu denken und er ist auch vielen Leuten sehr wichtig.

Was fasziniert euch an der Serie?
Sherlocks Denkweise fasziniert mich wahrscheinlich am meisten. Das war es auch in der ersten Folge, wo er die Frau in pink ein paar Sekunden angesehen hat, und wusste anhand ihres Eherings, dass sie unglücklich verheiratet ist. Auch in allen weiteren Folgen fand ich es super spannend, ihm dabei zuzusehen, wie er auf verschiedene Rätsel drauf kommt.

Wünscht ihr euch eine Fünfte Staffel?
Eher nein. Ich hab gehört, dass Moffat (einer der Screenwriter) gesagt hat, dass er sich vorstellen kann, dass Sherlock so eine Serie ist, die alle paar Jahre weiter geht, aber das würde mich etwas stören. Ich will nicht, dass es sich unnötig hinauszieht, sodass es dann am Ende total langweilig wird (ein gutes Beispiel dazu ist die amerikanische Serie "Supernatural" - einfach übertrieben, wenn es zu lang wird). Das Ende der vierten Staffel war ein netter Abschluss.

Habt ihr die Serie im Originalton oder auf Deutsch gesehen?
Im Originalton ^^

Und was haltet ihr von Eurus?
Ich fand sie sehr interessant. Würde ich sie im echten Leben kennen, hätte ich Angst vor ihr (genauso Moriarty). Sie hat ja immerhin bereits als Kind psychopathische Tendenzen gezeigt (wobei Tendenzen eventuell untertrieben ist)

Messrs Moony, Wormtail, Padfoot, and Prongs /
Purveyors of Aids to Magical Mischief-Makers /
are proud to present /
The Marauder's Map